START

START

CORONA / Covid-19 INFO

Auch und gerade in diesen Zeiten, in denen wir uns alle an äußere Umstände anpassen müssen, sind die Seniorenfreunde für Sie da!

  • Wir gehen für Sie einkaufen.
  • Wir kommen zu Ihnen und leisten Gesellschaft.
  • Gemeinsam machen wir Spaziergänge.
  • Unsere Hausbesuche während der Corona-Kontaktsperren sind amtlich durch die Stadt Köln autorisiert.

Ihre Sicherheit geht vor!

Wir, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mittlerweile 2-fach geimpft.
Die geltenden Hygieneregeln nehmen wir sehr ernst. Wir sind umfänglich mit Mundschutz und Handschuhen ausgestattet und betreten Ihre Räume nur mit vorheriger Desinfektion. 

Zudem halten wir stets den geltenden Sicherheitsabstand ein.

Ihre Seniorenfreunde,

Andreas und Samuel


Begleitung zum Impfzentrum
Entdeckung des Forstbotanischen Gartens
Frische Erdbeeren und Spargel beim Hofladen abholen
Interaktion_5_Verreisen_2
Interaktion_2_Handy
Interaktion_3_Schach
Interaktion_4_Rikscha
Begleitung zum Impfzentrum
Entdeckung des Forstbotanischen Gartens
Beim Hofladen frischen Spargel und leckere Erdbeeren besorgen
Kundin_1
Interaktion_1_Ball
PlayPause
previous arrow
next arrow

Die Seniorenfreunde möchten die Lebenslust und Freude im Alltag älterer Menschen wiederherstellen und aktiv
dem Problem der Einsamkeit im Alter entgegenwirken.

Die Angehörigen leben oft weit entfernt. Jeder braucht mal ein offenes Ohr oder etwas Gesellschaft.
Die Seniorenfreunde hören zu, unterstützen und unternehmen etwas.

« Freundschaft bezeichnet ein auf gegenseitiger Zuneigung beruhendes Verhältnis von Menschen zueinander, das sich durch Sympathie und Vertrauen auszeichnet. »
(Wikipedia.org)

Als wir hier und da nachgefragt haben, ob die von uns betreuten Seniorinnen und Senioren Bemerkungen über uns gemacht hätten, bekamen wir einige schöne Kommentare zu hören welche uns sehr motiviert haben:

«Ich freue mich immer schon auf den Tag in der Woche, wenn jemand von den Seniorenfreunden kommt.»

Alfred (83)

«Die verstehen mich und helfen mir bei allem möglichen.»

Elsbeth (94)

«Den ganz tollen Herbstausflug mit Severin, als es noch so schön war, werde ich so schnell nicht vergessen,
sonst komme ich ja kaum noch raus.
»

Gertrud (87)

«Tina unternimmt immer etwas mit mir, auch wenn wir bei schlechtem Wetter vielleicht nur ein paar
Kartenspiele machen, oder sie bringt etwas zum Kochen mit, super.
»

Marianne (76)


So individuell wie Sie sind, so soll auch Ihr Seniorenfreund sein.
Wir sind darauf spezialisiert, zuverlässige und qualifizierte Betreuungskräfte in Ihrer Nähe zu finden.

«Elsbeth sagt Danke»
>>> SAT1 FRÜHSTÜCKSFERNSEHEN

Ältere Generationen haben oft großes Interesse und Freude daran, kulturelle Bräuche, Sprach-, Lebens- oder Berufserfahrungen an Jüngere weiterzugegeben.
Die Seniorenfreunde hören gerne zu!
Unsere meist jungen Betreuerinnen und Betreuer sind generell interessiert und in der Regel angehende Akademiker, setzen frische Impulse im Alltag, führen an die Nutzung von Smartphones oder Computer heran und unterstützen, z.B. bei der Begleitung zu Arztbesuchen, beim Einkaufen oder im Haushalt.


Sie werden begeistert sein welchen positiven Effekt die Betreuung mit sich bringen wird.

Wir kümmern uns!
Ihre Seniorenfreunde.

EINSAMKEIT

Einsamkeit ist bei älteren Menschen ein weit verbreitetes Problem.
Die aktuellen Veränderungen der Berufswelt führen dazu, dass junge Leute zum Studium in die Städte ziehen und immer weniger Mehrgenerationen-Haushalte existieren.

Laut dem unabhängigen Institut Statista gab es im Dezember 2017 in Deutschland ca. 17,7 Millionen über 65 Jährige. Dies entspricht ca. 21% der Gesamtbevölkerung. Statista prognostiziert den Anteil der über 65 Jährigen im Jahr 2030 auf 29% und bis zum Jahr 2060 auf 34% der Bevölkerung.

Wenn der Lebenspartner gestorben ist, entsteht bei vielen älteren Menschen das Problem der Einsamkeit. Laut einschlägigen Studien leben 40% aller über 75 Jährigen in Deutschland allein und haben damit ein 26% höheres Sterberisiko als andere.

Prof. Dr. Manfred Spitzer ist Hirnforscher an der Universität Ulm und äußert sich hier zum Thema Einsamkeit und dessen Folgen:

>>> ZUM VIDEO

Lassen Sie uns gemeinsam etwas gegen das Problem der Einsamkeit tun!

VERTRAUEN & SICHERHEIT

Betreuung ist eine enge Vertrauenssache die wir sehr ernst nehmen. Ihre Sicherheit ist uns eine Herzensangelegenheit. Daher legen wir größten Wert auf die Auswahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Wir etablieren zusätzlich ein Schneeballsystem, bei dem nur Freunde oder langjährige Bekannte als neue Seniorenfreunde zugelassen werden.

Ein extrem hohes Vertrauens- und Sicherheitsniveau Ihres Seniorenfreundes wird sichergestellt durch ein polizeiliches Führungszeugnis, einen erste Hilfe Kurs und die persönliche, sorgfältige und gewissenhafte Auswahl durch das Team der Seniorenfreunde.

Vereinbaren Sie gerne einen kostenlosen Schnuppertermin, um Ihren Seniorenfreund- oder Freundin kennenzulernen.


Bei Fragen oder wenn Sie mehr Informationen wünschen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Tel.: 0221 – 2005 112

E-Mail: info@seniorenfreunde.eu